Hygiene

  • hat bei allen Anwendungen alle oberste Priorität
  • vor jeder Anwendung werden Füße/Hände des Kunden desinfiziert
  • Desinfizierung der Hände des Fußpflegers vor jeder Anwendung
  • jeder Kunde hat seine eigene Nagelfeile und seine eigene Fußfeile
  • nach jeder Anwendung werden die Instrumente im Ultraschallgerät desinfiziert und im Heißluftsterilisator sterilisiert
  • Ultraschallgerät und Sterilisator sind Produkte aus dem Fachhandel
  • Desinfizierung/Reinigung der sonstigen Arbeitsmittel und -Kleidung ist selbstverständlich
  • die Desinfektion von Händen, Flächen und Geräten erfolgt ausschließlich mit VAH (Verbund für angewandte Hygiene E.V.) -gelisteten Mitteln
  • es wird mit Mundschutz und Einmalhandschuhen gearbeitet - beides wird nach der Anwendung entsorgt
  • Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben ist selbstverständlich

 

Geräte

Ich arbeite ausschließlich mit Geräten und Instrumenten aus dem Fachhandel.

In erster Linie sind das die Firmen Hellmut Ruck GmbH und Busch und Co. GmbH und Co. KG.

 

Durch regelmäßige Wartung und Pflege sorge ich für den einwandfreien Zustand und Einsatzbereitschaft meiner Utensilien.

 

Corona-Hygieneregeln

Infektionsschutzvorgaben aufgrund der Corona-Pandemie ~ Verordnung des Sozialministeriums und des Wirtschaftsministeriums zur Eindämmung und Übertragung des Corona-Virus (SARS-COV2) ~ neue Corona-Verordnung vom 01.07.2020 sowie Vorgaben der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

 

 

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

 

ich freue mich über Ihren Besuch in meinem Studio für Fuß- und Handpflege. Zu unser aller Sicherheit und für einen reibungslosen Ablauf habe ich Ihnen folgende Regelungen zusammengestellt, die aufgrund gesetzlicher Vorgaben von mir und Ihnen zwingend einzuhalten sind:

 

üWenn Sie krank sind, Symptome einer Atemwegserkrankung oder Fieber haben sagen Sie den Termin bitte ab, das Studio darf nicht betreten werden! Das gleiche gilt, wenn Sie Kontakt mit einer infizierten Person hatten!!

üDas Studio darf nur von einer Person betreten werden, Begleitpersonen sind nur erlaubt, wenn diese unbedingt erforderlich sind.

üBitte kommen Sie pünktlich, aber nicht zu früh, da kein Wartebereich zur Verfügung steht.

üDas Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB = Alltagsmaske) ist Pflicht. Haben Sie keine MNB dabei können Sie für 1,70 € eine erwerben.

üBewirtung und Getränkeservice sind nicht erlaubt.

üDer Abstand zwischen den Anwesenden von 1,5m ist einzuhalten, soweit dies möglich ist.

üHändeschütteln, Umarmen usw. sind zu unterlassen.

üBeim Betreten des Studios sind die Hände zu desinfizieren.

üDenken Sie an die Hust- und Nies-Etikette, falls Sie doch einmal husten oder niesen müssen.

 

Zur Gewährleistung Ihres sicheren und entspannten Aufenthaltes im Studio halte ich mich an folgende Vorgaben:

 

üAlle Behandlungen werden mit Handschuhen und Mundschutz durchgeführt.

üInstrumente werden nur einmal verwendet und anschließend gereinigt sowie desinfiziert.

üNach jeder Behandlung wird der Behandlungsstuhl sowie alle Flächen gründlich gereinigt/desinfiziert.

üZwischen zwei Behandlungen wird gelüftet.

üDie Terminplanung wird großzügig vorgenommen, damit genügend Zeit für die genannten Tätigkeiten bleibt und sich möglichst keine Kunden begegnen.

üHändedesinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

üBenutzte Textilien wie z.B. Handtücher, Fußtücher werden nach jeder Behandlung ausgetauscht.

üIhre Kontaktdaten und Besuchstermine sind vorhanden und werden bei Anforderung durch eine autorisierte Stelle weitergegeben – dies steht im Einklang mit der DSGVO.

 

Kundinnen und Kunden, die nicht bereit sind, sich an diese Vorgaben zu halten werden von mir nicht beraten oder behandelt, der Zutritt zum Studio ist dann untersagt!

 

Bleiben Sie gesund! Ich freue mich auf Sie.

     

 

        Ihre Gabriele Rein